Personen

Sekretariat, Superinendent,  Superinendentialkurator, Mitglieder des  Superinendentialausschusses

Ing. Mag. Johann Böhm

Ing. Mag. Johann Böhm


Mitglied im Superintendentialausschuss und Kurator der Evang. Pfarrgemeinde A.B. Traun

 

Ich bin am 4.12.1948 geboren, verheiratet mit Elfriede. Wir haben 2 Töchter und einen Sohn.

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich ein breites Spektrum absolviert.

Nach technischer und wirtschaftlicher Ausbildung war ich einige Zeit für die VÖEST-ALPINE im Bereich Ostblock aktiv. Anschließend, nach einem einjährigen Intermezzo im katholischen Auslieferungsverlag VERITAS (Aufbau einer evangelischen Schiene – Verlag Hänssler und Konzerte mit Siegried Fietz) habe ich mich im Versicherungs- und Immobilienbereich selbstständig gemacht.

Seit 2011 bin ich hauptberuflich in Pension, allerdings zweitberuflich und ehrenamtlich weiterhin aktiv.

In meiner Feizeit beschäftige ich mich sehr viel mit Musik.

 

Mein Glaubensleben ist stark geprägt von Schloss Klaus.

In unserer evangelischen Pfarrgemeinde Traun bin ich seit längerer Zeit als Lektor und Gemeindevertreter tätig. Als Kurator bin ich nun in der dritten Amtsperiode.

Das geistliche Leben in unserer Gemeinde, aber auch der Aufbau einer guten Organisation und Ablaufstruktur ist mir ein großes Anliegen.

Ich bin nun sehr gespannt auf die überregionalen Aufgaben, die auf mich zukommen.

Ulrike Sahl-Neubacher

SahlUlrike

Kuratorin Evang. TG Haid
verheiratet, Mutter von 4 Kindern
Beruf: Logopädin

 

In meiner logopädischen Arbeit bin ich auch nach über 25 Jahren immer wieder fasziniert von den Momenten, wo ein Kind es - nach viel Übung - schafft, auch mit anderen Menschen als der Mama in sprachliche Kommunikation zu treten, oder wo ein Kind - nach viel Übung - den immensen Wert des Lesens für sich selbst entdeckt.

Als Mutter sehe ich, wie wichtig es ist, seinen Kindern liebevolles und verlässliches Vorbild zu sein und halte es da mit Karl Valentin: „Wir brauchen unsere Kinder nicht erziehen, sie machen uns sowieso alles nach.“

 

Und in der Pfarrgemeinde sehe ich – wie auch im Beruf und im Privaten – die Bedeutung von persönlichem Kontakt, gegenseitiger Wertschätzung und Respekt. Aufgewachsen in der evang. Pfarrgemeinde Attersee und geprägt durch elterliches evangelisches Vorbild engagiere ich mich nun seit 20 Jahren in der evang. Tochtergemeinde Haid, zuerst als Kuratorin-Stv., seit 2005 als Kuratorin. In einem spannenden Umfeld mit über 80 versch. Nationen erlebe ich, wie durch persönlichen Kontakt Bindung an die Pfarrgemeinde entsteht, wie durch Bindung ehrenamtliche Mitarbeit entsteht und wie das der Pfarrgemeinde Stabilität gibt.

Superintendent / Superintendentialkurator

 

Superintendent Dr. Gerold Lehner Superintendentialkurator Johannes Eichinger

 

Superintendentialausschuss

 

 

Schulamt / Fachinspektoren

 

C.Todter 2 nA

schörkl kaarlo 2017

 

Sekretariat

 

JungreithmayrElisabeth NA

Elisabeth Jungreithmayr, MBA

Sonja Krückl

Andreas Hochmeir

HochmeirAndreas


Senior Mag. Andreas Hochmeir

Evangelischer Pfarrer in Wallern.


Ich bin in der evangelischen Pfarrgemeinde Eferding groß geworden. Nach der Matura an der HTBLA für Elektrotechnik in Wels studierte ich Theologie an der evangelisch-theologischen Fakultät in Wien und Heidelberg. Mein Lehrvikariat absolvierte ich bei Pfarrer Franz Zippenfenig an der Christuskirche in Salzburg. Seit 2004 bin ich Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde Wallern. Meine Schwerpunkte in der Gemeindearbeit liegen neben den Kasualien (Taufen, Hochzeiten, Begräbnisse), der Seelsorge, dem Unterricht an Oberstufen und der Feier von Gottesdiensten vor allem in der Erwachsenenbildung. Ich war für den Themenweg "Reformation auf dem Weg", einem flankierenden Projekt der Landesausstellung "Renaissance & Reformation 2010“, hauptverantwortlich und habe in den letzten Jahren mehrere „selbstgestrickte“ Glaubenskurse in der Gemeinde durchgeführt.
Im Superintendentialausschuss, in den ich 2012 erstmals gewählt wurde, sind mir das Projekt „Erwachsen Glauben“, die Führung und Förderung von Mitarbeitenden und die Öffentlichkeitsarbeit ein Anliegen.
Ich setze mich dafür ein, dass das Projekt der EKD „Erwachsen Glauben“ nachhaltig in unserer Diözese umgesetzt wird. Jeder Evangelische bzw. Interessierte soll in einem Radius von 20 Kilometern die Möglichkeit haben an einem Glaubenskurs teilzunehmen. Glaubenskurse, die die Freiheit jedes Einzelnen wahren, kritische Anfragen erlauben, in denen sich eine Gruppe zeitlich befristet auf die Suche nach den (zum Teil verlorenen) Schätzen des Christentums macht.
Ein gutes Miteinander von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden ist mir wichtig. Um die personellen Herausforderungen zu bewältigen und um die Vision des Reiches Gottes in unserer Zeit umzusetzen werde ich mich für kreative Lösungen, gabenorientierte Beauftragungen und für verschiedene geistliche Berufsfelder in der Diözese und in der Gesamtkirche (als Synodaler) einsetzen.

Superintendent Dr. Gerold Lehner

Superintendent Dr. Gerold Lehner


19-09-2019 12:21

 

 

Link: www.evangelisch-sein.at

Katalog: Fliegende Blätter

Ausstellungskatalog: Fliegende Blätter – Ein Gespräch zwischen Reformation, Kunst und Moderne
Ab jetzt auch in der Superintendentur OÖ erhältlich.
Preis € 10,- + Portokosten

 

 

Landesausstellungskatalog 2010

 

 

Buch: Respektvoll miteinander - Evangelische Christen und Muslime in Österreich.


Terminkalender

September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5